Ex-Profi trainierte die A- und B-Jugend

Es ist nicht alltäglich, dass ein Ex-Profi zu einem kleinen Sportverein, wie es die Sportfreunde sind, kommt, um mit den A- und B-Jugendlichen eine Trainigseinheit zu absolvieren. Unser Torwarttrainer Frank Zimprich knüpfte den Kontakt zu seinem alten Bekannten Frits Nollgen, der Ende der 80-Jahre 4 Jahre bei Roda Kerkrade in der Eredivisie (1. Liga) gespielt hat. Die Jugendspieler waren voller Begeisterung bei der Sache.  Gute Tipps über modernen Fußball konnten den Jugendlichen vermittelt werden. Die Jugendtrainer Franz Angenendt und Bernd Thissen begleiteten das Training.  Auf dem Mannschaftsfoto links außen ist Frits Nollgen mit seinem Sohn zu sehen.

Frits_Nollgen2 Frits_Nollgen3 Frits_Nollgen1

Zweiter beim Mitternachtsturnier in Straelen

Es hat nicht ganz gereicht. Im Endspiel beim Mitternachtsturnier gestern in der Straelener Stadthalle musste sich unsere Erste mit     0 : 1 gegen die DJK Twisteden geschlagen geben.  Die Gruppenphase beendete unsere Mannschaft mit 4 Siegen und 1 Unentschieden bei 10 : 0 Toren souverän als Erster. Im Halbfinale schlugen wir dann die GSV aus Geldern mit 3 : 1.  Im Endspiel ließen wir leider die Leichtigkeit vermissen. Wir waren nicht in der Lage, das frühe Gegentor auszugleichen. Dennoch eine großartige Leistung während des ganzen Turniers. Marc Schmalz, der als Torwart einspringen musste, wurde als bester Torhüter des Turniers gekürt. Erdi und Wowa erzielten mit je 5 Treffern die meisten Tore.