Downloads

Hinweis:
Die folgenden Formulare können als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Beitrittserklärung Sportfreunde Broekhuysen 1959 e.v.pdf-icon

Antrag Spielberechtigung   pdf-icon

Seniorenerklärung     pdf-icon

Anzeige Sportunfall   pdf-icon

Passverlustmeldung   pdf-icon

Kurze Erläuterung zum Passwesen:
Man unterscheidet bei der Ausstellung von Spielerpässen (Erteilung von Spielberechtigungen) zwischen Neuanträgen und Spielerwechsel.
1. Neuanträge werden gestellt, wenn der Spieler noch nie einen Spielerpass (es gilt nur der Pass beim Fußball) in einem Verein in Deutschland hatte.
2. Spielerwechsel finden statt, wenn der Spieler eine Spielberechtigung (Spielerpass) in einem anderen Verein besitzt.
Neuanträge
Bei Neuanträgen ist immer der Antrag auf Spielberechtigung auszufüllen. Es reicht, wenn man die Punkte 1. – 12. ausfüllt. Die Kennziffer unter Punkt 2. kann frei bleiben. Der Antrag ist unten rechts auf dem Formular zwingend zu unterschreiben (vom Spieler und einem Erziehungsberechtigten). Bei Neuanträgen müssen die Daten durch das Einwohnermeldeamt oder durch die Vorlage einer Geburtsurkunde bestätigt werden. Bei Spielern, die in Straelen wohnen, kümmert sich der Verein um die Einholung der Bestätigung beim Einwohnermeldeamt. Sollte der Spieler nicht in Straelen wohnen, sollen die Eltern sich die Bestätigung beim Einwohnermeldeamt ihres Wohnorts einholen. Diese Bestätigung wird auf dem Antrag vermerkt und kostet nichts.
Der Antrag ist zusammen mit der Beitrittserklärung beim Verein bei Thomas Taxen abzugeben. Entweder zuhause (Am Gieselberg 73, 47638 Straelen, kann auch in den Briefkasten geschmissen werden), oder zum Rathaus gebracht werden (Zimmer 201). Oder sprecht Thomas Taxen an und fragt ihn.
Bei Spielerwechsel hat der Spieler in der Vergangenheit bei einem anderen Verein gespielt. Zunächst ist es wichtig, dass sich der Spieler bei seinem alten Verein abmeldet (Wechselfristen beachten!). Nun hat der abgebende Verein zwei Möglichkeiten:
1. Er meldet den Spieler online ab. Dann kann wie beim Neuantrag verfahren werden.
2. Der alte Verein händigt dem Spieler den abgestempelten Spielerpass aus. Dann muss der Antrag auf Spielberechtigung zusammen mit dem alten Spielerpass und den anderen Unterlagen (Anmeldung beim Verein und SEPA-Lastschriftmandat) bei Thomas Taxen abgegeben werden. Der Rest läuft so wie oben beschrieben.
Bei Spielern mit ausländischer Staatsangehörigkeit sind je nach Land noch andere Unterlagen erforderlich. Das muss dann im Einzelfall mit Thomas Taxen besprochen werden.